Dortmund.Kreativ.stars im Juni

Radioaisle und Fremdform verbinden Klang und Raum. Die Musik
eröffnet neue Klangäume, die unter die Haut und weiter gehen.
Durch eine poetische Rauminstallation wird der Raum zum emotionalen
Verstärker. Postscript handelt vom Loslassen, Trämen und sich
Freischwimmen, Dinge zu tun, die einfach getan werden müssen. Auf zu
neuen Ufern.

Schaufensterkonzert: 2. Juni 2010 | 20.00
Special Event: irgendwann im Juni
Finnisage: 26.Juni 2010


FREMDFORM
Wir entwickeln Visionen und Konzepte für den Raum. Mit unseren prozessorientierten Arbeiten verbinden wir Design, Installation, Inszenierung und Kunst. Stets auf der Suche nach dem Neuen, werden dafür verschiedene Disziplinen des Designs kombiniert. Das Ergebnis sind Konzepte, Produkte, Installationen, und Inszenierungen mit emotionalem Gehalt.
http://www.fremdform.de

Radioaisle
Experimentelle, elektronische Musik mit Handgemachten Klängen bauen sich langsam zu Liederstrukturen auf, die den Zuhörer in neue Klangwelten entführen. Durch den Aufbau von Loops entwickeln sich Gitarrenklänge, Kalimba, Melodica und Vocals zu Liedern und Geschichten mit akustischer Haptik.
http://www.radioaisle.com