Sterne im Dezember

lot llov sagt:

?Durch die Liebe zu alten Dingen, den Hang zum Gewöhnlichen und die Freude am Interpretieren geben wir unseren Arbeiten eine eigene Handschrift. Unsere Vorstellung von Design ist mehrdimensional: Wir meiden harte Abgrenzungen und bevorzugen Experimentelles. llot llov sieht, riskiert, lernt, versteht und vernetzt die Welt unlogisch, intuitiv und kreativ.”

llot llove sind:
Ramon Toshiro Merker, Jacob Brinck, Ania Bauer, Lena Hirche

http://www.llotllov.de

Infos zu Mark Ansorg und seiner Serie “Landmarks”

Die Serie »landmarks« ist eine Spurensuche nach gestalteten geografischen Sichtbarkeiten im Umfeld von touristischen Sehenswürdigkeiten. Der Raum dieser Suche erstreckt sich über weite Teile Nordwestamerikas, in den Bundesstaaten Idaho, Oregon und Washington. Diese
Landschaft ist geprägt von großen Wald- und Weideflächen, von Gebirgsketten und ihren westlichen Ausläufern zur Pazifikküste bis zu den Steppen Nevadas.
Zu sehen sind ausschnitthafte Indizien für den Anpassungsprozeß der Kulturlandschaft – Treppen, Markierungspfosten, Sichtbetonflächen, Wegespuren und Straßeneinschnitte. Diese symbolischen Zeichen der Landnahme sind Teil der Struktur dieser Landschaft und erfüllen eine
Funktion für den Menschen. So sorgen sie für eine bequeme Erreichbarkeit, sichere Zugänge und bieten klare Orientierung – kein stolpern, kein verlaufen oder abrutschen soll die ungetrübten Sicht vom Aussichtspunkt verhindern. »landmarks« zeigt Gestaltungselemente der
Infrastruktur dieser Orte, die dem Verlangen nach dem gewohnten Lebenskomfort folgen. Der Großteil der Besucher dieser Sehenswürdigkeiten möchte einen abwechslungsreichen Alltagsgegensatz erfahren. Dabei spielt das Interesse am Besonderen und Populären des Ortes
eine wichtige Rolle. Namen wie North Cascades, Crater Lake, Olympic Park, Redwoods oder Yosemite ziehen am Beispiel Nordwestamerikas sehr viele Menschen an. Die Serie ist ein Appell an den Betrachter, den Kontakt zum Boden nicht zu verlieren und dessen Rationalisierung zu hinterfragen. Die Demut des Menschen gegenüber der natürlichen Ordnung und der Wildheit muss erhalten bleiben.

http://www.markansorg.de

Die Ausstellungsreihe wird in Zusammenarbeit mir der Wirtscahftsförderung Dortmund durchgeführt.

http://www.kreativwirtschaft-dortmund.de