Wild Chess

GrunerAhmed

Das Atelierhaus Alterkiosk Dortmund lädt zur Ausstellungseröffnung ”Wild Chess”, der Künstler Ahmed Abdellatif und Severin Gruner, am 13.02.14 ein. Im Rahmen der neuen Fassadengestaltung am Atelierhaus, werden die Künstler einige Arbeiten in der Galerie des  Atelierkiosk zeigen.

“Mit der Ausstellung “Wild Chess” präsentieren die Künstler Ahmed Abdellatif und Severin Gruner die Ergebnisse einer experimentellen Zusammenarbeit in der Malerei. Der Bildfindungsprozess ihrer Arbeiten lässt sich mit dem Prinzip des Schachspiels vergleichen. Die Künstler setzten abwechselnd Flächen und Formen auf die leere Leinwand, ähnlich wie das Setzen der Spielsteine auf einem Spielbrett, wobei es ihnen nicht um das strategische Besiegen des Gegners ging, sondern um den kreativen Aspekt des Spielens. Das Ziel war es ungezähmt und spontan die Leinwände zu bearbeiten um gemeinsam Kompositionen entstehen zu lassen, welche aus dem gegenseitigen Reagieren aufeinander entstanden. “Wild Chess” zeigt Bilder, die weit entfernt eines klar gerasterten Schachbrettmusters liegen und dennoch die Ästhetik des Spiels durch den Verzicht von Farben aufgreifen. Die Arbeiten bestehen aus freien, aufgebrochenen und zum Teil amorphen Flächen, die durch ihre Vielschichtigkeit eine fast räumliche Tiefe erzeugen, spielerisch und ungezähmt.”

Vernissage:
13.02.14 um 19.00 Uhr

Ausstellung:
13.2 – 23.2.2014

Öffnungszeiten nach Absprache

Ort:
Atelierhaus Alterkiosk

info@atelierhaus-alterkiosk.de
www.atelierhaus-alterkiosk.de
facebook/ Atelierhaus-Alterkiosk